Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
schottlandreisen.de ist verbundn mit holland-reisen.de
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de
schottlandreisen.de ist verbunden mit irlandurlaub.info

Die Hebriden -

echt am Ende der Welt, aber mit traumhaft schönen Stränden

Kuesten ähnlich wie an der Algarve gibt es auch an der portugisischen algarve

Die Hebriden sind eine bedeutende Inselgruppe, die sich über 200 Kilometer vor der Nordwestküste Schottlands hinzieht. Sie teilt sich in die Inneren und die Äusseren Hebriden (Western Isles) und liegt bis zu 50 Kilometer vor der Küste. Es sind insgesamt so um die 500 Inseln, von denen aber nur gut jede 10. überhaupt bewohnt ist. Die bekannteste Einzelinsel ist wohl Skye, die grösste Insel der inneren Hebriden. Lewis ist die grosse Insel der Äusseren Hebriden.

Sie ereichen die Inseln am besten mit dem Flugzeug, der Flug ist auch heute noch etwas abenteuerlich - so wie eben die Hebriden insgesamt das "Ende der Welt" sind.

Island - Insel aus Feuer und Eis

Vom Klima her sind die Inseln nicht sehr "kuschelig": Am auffällisten ist der ständige Wind; meist aus westlichen Richtungen. Die Temeraturen hingegen sind nicht so unangenehm, wie man vermuten könnte, denn der Einfluss des Golfstroms ist recht gross. Die Winter sind dadurch relativ milde, die Sommer regenreich und nicht zu warm; insgesamt ein ausgeglichenes Klima ohne grosse Temperaturschwankungen.

Die Vegetation ist recht spärlich; grössere Bäume oder gar Wald gibt es nur auf den grösseren Inseln.

In den Reisekatalogen steht meist nicht viel über diese rauhe Gegend. Anhänger von Luxus-Resorts sollten lieber woanders hinfahren - Trekker und Radtouristen, vor allem aber Angler sind hier aber gut beraten. Sprachlich kommt man mit Englisch ganz gut durch; insbesondere auf den Äusseren Hebriden wird aber Schottisch-Gälisch ("Ersisch") gesprochen, eine sonst wohl aussterbende keltische Sprache, die mit dem Irischen verwandt ist.

Die Menschen leben von der Whisky-Produktion und von der Viehzucht, vor allem jedoch vom Fischfang. Der Tourismus spielt noch eine geringere Rolle, ist aber im Kommen. Die Touristen kommen - wenn sie nicht einfach wegen der Urtümlichkeit der Landschaft und der Menschen selbst hierher kommen vor allem als Angler.

Ausserdem gibt es einige bemerkenswerte Steinkreise und einzelne Dolmen. Auf Skye sollten Sie z.B. den "Old Man of Storr" besuchen, eine 50 Meter hohe Felsnadel. Auch die Steinkreise von Callanish (unser Foto) auf der Insel Lewis (Äussere Hebriden) sind sehenswert.

Dieses Projekt gehört zu den Urlaubsseiten.de

Ein Badeparadies sind die Hebriden leider nicht - obwohl hier einige der schönsten Strände der Welt zu finden sind! Aber selbst im Sommer ist der Atlantik mit ca. 16° nur für abgehärtete "Naturburschen". Aber Sie haben hier echt Ihre Ruhe, in der Einsamkeit der Hebriden kann man zu sich selbst finden.

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Reisen nach Schottland und zu den Hebriden können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Google
schottland-reisen.de ist verbunden mit algarve.de

Die Angaben auf dieser WebSite sind sorgfältig recherchiert; eine Gewähr für ihre Richtigkeit kann aber nicht übernommen werden.
Einige wichtige mit dieser Seite verbundene Projekte sind
madeiraurlaub.de info-waren.de reiseland-mecklenburg.de holsteinische-schweiz.de nordseeseiten.de schwaebische-alb.de teufelskralle.de airport1x1.com
Weitere Projekte erreichen Sie über verbundene_seiten.html und verbundene_seiten_2.html

Bitte beachten Sie auch: reiseland-mecklenburg.de info-mauritius.de korfuurlaub.de reiseland-spanien.de
Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben